Dokumentation

Dateimanager

Der Dateimanager ist in alle grafischen Editoren zum Bearbeiten von Text und Layout integriert (siehe z.B. Info- und Hilfeseite).

Zudem ist er über das Verwaltungsmenü erreichbar.

Über den Dateimanager können Dateien (Bilder, Videos, Dokumente, ...) auf den Webserver hochgeladen, ausgetauscht, umbenannt, gelöscht oder in Ordner sortiert werden. Außerdem können Bilder und Dokumente direkt in den Editor eingefügt werden.

Integration in den Editor

Um Bilder in den Text einzufügen, wählen Sie im Editor die Schaltfläche Bild einfügen/bearbeiten und klicken Sie auf das kleine Ordner-Symbol rechts neben dem Quelle-Eingabefeld. Daraufhin öffnet sich der Dateimanager. Hier können Sie nun ein bestehendes Bild auswählen oder ein neues Bild hochladen.

Um ein Bild im Editor auszutauschen, klicken Sie einmal darauf um es zu markieren und gehen Sie anschließend wie oben beschrieben vor.

Wenn Sie eine Datei (z.B. ein Dokument) einfügen möchten, markieren Sie zunächst den Text im Editor, auf den man klicken können soll, und wählen Sie anschließend die Schaltfläche Link einfügen/bearbeiten. Klicken Sie dann auf das kleine Ordner-Symbol rechts neben dem Url-Eingabefeld. Daraufhin öffnet sich der Dateimanager. Hier können Sie nun ein bestehendes Dokument auswählen oder ein neues Dokument.

Um ein Dokument im Editor auszutauschen, klicken Sie einmal auf den Link um es zu markieren und gehen Sie anschließend wie oben beschrieben vor.

Bilder

Bilder werden automatisch verkleinert sofern Sie zu groß sind.

Bei sehr großen Bildern, beispielweise wenn unbearbeitet von einer hochwertigen Digitalkamera übernommen, kann es je nach Webserver zu einer Reihe von Problemen beim Hochladen kommen. Vor allem kann das Hochladen sehr lange dauern oder mit einer Fehlermeldung abbrechen. Sehr große Bilder können zudem bei Webservern mit begrenztem Arbeitsspeicher nicht automatisch verkleinert werden und es können ggf. keine Vorschaubilder generiert werden.

Verfasst von: Tobias Krebs
Stand: Juni 2014